Die richtige Ernährung ist ein wichtiges Element der Behandlung. Patienten mit chronisch entzündlichem Rheuma haben weniger Beschwerden und brauchen manchmal sogar weniger Medikamente, wenn sie auf ihre Ernährung achten. Dabei geht es um die gesunde Mischung: Experten raten zu viel Obst und Gemüse. Wie die Ernährung die Rheuma-Therapie ergänzen kann, erfahren Interessierte auf Einladung der Rheuma-Liga bei einem Vortrag mit dem Titel "Ernährung bei Rheuma". Referentin ist Birgit Scheffler. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung am Mittwoch, 26. September, beginnt um 19.30 Uhr im den "Frankenstuben" in Ebern. red