Werkbühne Die Werkbühne ist eng mit den Faust-Festspielen verbunden. Und auch sie steht unter der Leitung von Daniel Leistner, der mit seinem Team ab 7. November das Stück "Die Hammelkomödie" auf die Bühne bringen soll. Vertraglich ist die Werkbühne von den Faust-Festspielen getrennt, so dass aus Sicht der Stadt Kronach "die Durchführung der Werkbühne 2015 von all dem nicht betroffen" ist. Wie Daniel Leistner das sieht, ist bislang offen.
Frauenliste Die Frauenliste teilt mit, dass sie vom Beschluss der Stadt Kronach, Änderungen an den Festspielen vorzunehmen, letztlich nicht überrascht worden sei. "Unsere ehemalige Stadträtin Cilly Volk hatte sich seit langem für eine Konzeptänderung der Festspiele eingesetzt, für eine Öffnung nach außen für andere Bühnen, für eine Trennung der künstlerischen von der kaufmännischen Leitung", betont Stadtratsmitglied Angela Degen-Madaus.