Seit 2013 gehörte die Weinmesse Ende Januar zu einem festen Termin im Veranstaltungskalender. Sie lockte Weinliebhaber in die Wandelbar im Hotel "Deutsches Haus" zum Fachsimpeln mit den Winzern und zum Probieren. Doch in diesem Jahr findet die Weinmesse nicht statt. Wie aus den Reihen der Winzer zu erfahren ist, wollten offenbar einige für eine Neuauflage nicht mitziehen.

Im vergangenen Jahr hatten sich zwölf Weinbaubetriebe aus dem Saaletal präsentiert. Initiatorin der Weinmesse war Theresa Schmid. Sie hatte die Idee zu der Veranstaltung im Jahr 2012 im Rahmen ihrer Diplomarbeit ausgearbeitet. aki