Ein Unfall an der Einmündung Eichholz/Kissinger Straße in Geroda machte am Mittwoch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr erforderlich. Gegen Mittag hatte eine Autofahrerin die Vorfahrt eines in Richtung Platz fahrenden Pkw missachtet. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde die Beifahrerin ihrer Unfallgegnerin verletzt. Zur schonenden Bergung mussten die Feuerwehrleute das Dach ihres Autos abtrennen. Die Frau wurde in eine Klinik eingeliefert. Der Sachschaden dürfte nach Mitteilung der Polizeiinspektion Bad Brückenau bei rund 7000 Euro liegen. pol