Kronach — Die "Kroniche Fousanaocht" will ein Verein werden, der am kommenden Donnerstag gegründet werden soll. Nach 50 Jahren erfolgreicher Fousanachtsarbeit will der Festausschuss Kroniche Fousanaocht sich neu organisieren. Um die inhaltliche Arbeit und die rechtliche Absicherung neu zu strukturieren und alle Interessierten mit in die Arbeit der Fousanaocht einzubeziehen, soll ein eigener Verein gegründet werden. Zur Gründungsversammlung der "Kroniche Fousanaocht 1964" am kommenden Donnerstag sind daher alle aktiven und ehemaligen Fousanaochter sowie alle anderen Interessierten eingeladen.
Die Gründungsversammlung findet am 5. Juni, 19.30 Uhr, im Saal des Katholischen Pfarrzentrums am Melchior-Otto-Platz in Kronach statt. Neben der Verabschiedung der Satzung steht die Wahl eines neuen Präsidiums auf der Tagesordnung. Alle Interessierten können Mitglied des neuen Vereins werden und sind zur Gründungsversammlung eingeladen. msi