Sehr zufrieden war Vorsitzender Karl Meisel bei der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbands Lindau-Waldau. Er hat nach sechszehn Jahren an der Spitze sein Ziel erreicht: "Der Ortsverband hatte 49 Mitglieder, als ich 2006 den Vorsitz übernommen habe. Damals hatte ich mir als Ziel eine Erhöhung auf 70 Mitglieder gesetzt. Heute sind wir 74." Der Vorsitzende dankte allen, die trotz der nicht einfachen Situation die Sammlung "Helft Wunden heilen" durchführten.

Karl Meisel verwies auf die in diesem Jahr geplanten Veranstaltungen: 9. Juli Grillfest, 16. Juli Besuch der Naturbühne Trebgast, 18. August Besuch der Luisenburg Wunsiedel, 4. Dezember vorweihnachtliche Feier; für ihre Mitarbeit im Ortsverband geehrt wurden Anni Meisel für 25 Jahre, Erna Hahn für fünf Jahre. Monika Kauper, Marlene und Siegmund Haßgall erhielten Urkunden für 10-jährige Mitgliedschaft.

Vorstand wurde wiedergewählt

Keine Veränderungen brachten die turnusmäßigen Neuwahlen. "In den letzten beiden Jahren hatten wir ja nicht so viel Arbeit, deshalb hängen wir jetzt noch zwei Jahre dran", stellte der alte und neue Vorsitzende die Weichen. Der wiedergewählte Vorstand: 1. Vorsitzender Karl Meisel, 2. Vorsitzende, Vertreterin der Frauen und Betreuerin Erna ("Gretel") Hahn, Kassiererin, Vertreterin der jüngeren Mitglieder und von Erna Hahn ist Carolin Bock, Schriftführerin Gabi Geißler, Beisitzer Anni Meisel und Klaus Ramming. Dieter Hübner