Am Dienstag, 17. Oktober, sowie am Donnerstag, 23. November, lädt die Tourismusregion Obermain-Jura Gastgeber aus der Region zu Informationsveranstaltungen zum Thema Onlinebuchbarkeit ein.
Das Internet ist aus der Reisebranche nicht mehr wegzudenken. Immer mehr Gäste jeden Alters nutzen es auf der Suche nach einer geeigneten Übernachtungsmöglichkeit und buchen bevorzugt Unterkünfte, die direkt online buchbar sind. Dieser Entwicklung folgend, führt die Tourismusregion Obermain-Jura eine neue Online-Buchungsplattform ein.
"Mit der neuen Online-Buchungsplattform, die für Gäste und Vermieter gleichermaßen komfortabel und einfach ist, möchten wir gezielt neue Gäste gewinnen", sagt Andrea Musiol, Geschäftsführerin der Tourismusregion Obermain-Jura. An den Informationsveranstaltungen wird die Tourismusregion Obermain-Jura, gemeinsam mit der Bayern Reisen und Service GmbH (Anbieter der Plattform), interessierte Gastgeber über die Teilnahmemöglichkeiten an der neuen Buchungslösung informieren, Vorteile aufzeigen und für Rückfragen zur Verfügung stehen. Unterkunftsbetriebe, die sich für eine Teilnahme an der Online-Buchungsplattform entscheiden, werden zukünftig auf den touristischen Webseiten der Region, auf überregionalen Buchungsplattformen sowie auf der eigenen Betriebsseite buchbar sein.
Die Veranstaltungen finden an den folgenden Terminen und Orten statt: 17. Oktober, 15 Uhr: Adam-Riese-Halle (St.-Georg-Straße 12, Bad Staffelstein); 17. Oktober, 19 Uhr: Adam-Riese-Halle, Bad Staffelstein, 23. November, 17 Uhr: ehemalige Synagoge Lichtenfels (Judengasse 12). Interessierte Gastgeber werden gebeten, sich baldmöglichst unter info@obermain-jura.de oder 09571/18283 anzumelden. red