Der Verein der "Freunde des Weltkulturerbes Bamberg e. V." hat ein sogenanntes Tastbuch zur Unterstützung bei Stadtführungen für Sehbehinderte und Blinde vorgestellt. Das circa Din-A4-große Buch zeigt auf zehn stabilen Kunststoffseiten die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Welterbes Bamberg als Relief zum Ertasten. Die von einer Gruppe Gästeführer und Vereinsmitgliedern ausgewählten und grafisch bearbeiteten Darstellungen sind in drei Kontrastfarben gehalten, damit stark Sehbehinderte sie auch noch erkennen können. Die nötigen Beschriftungen erläutern in klarer, großer Schrift und zudem in Brailleschrift wichtige Inhalte. Ein Tastbuch soll keine herkömmliche Stadtführung ersetzen, sondern Sehbehinderten und Blinden die Teilnahme an einer klassischen Stadtführung "Faszination Welterbe" ermöglichen. Die Führung mit Tastbuch ist beim Tourismus- und Kongress-Service (www.bamberg.info) zum Preis der Führung "Faszination Welterbe" buchbar. Foto: PR