In der Pödeldorfer Straße schlitzte zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, 8.15 Uhr, ein Unbekannter das Stoffverdeck eines dort geparkten schwarzen Mini- Cooper-Cabrio auf. Der Täter entwendete eine in dem Fahrzeug abgelegte gelbe Aktentasche, in der sich ein Ordner mit Schulunterlagen, zwei USB-Sticks sowie ein schwarzes Mäppchen befanden. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 1000 Euro beziffert. Halter entsteht Schaden von 500 Euro Sachschaden von mindestens 500 Euro hinterließ ein Unbekannter an einem BMW 1, der am Sonntag zwischen 18 und 19.20 Uhr in der Ottostraße angefahren wurde. Wer hat etwas beobachtet? Geldbeuteldieb schlägt in Hallenbad zu Im Freizeitbad Bambados fiel am Freitagabend einer Besucherin der Geldbeutel in der Umkleide auf den Boden. Als die Frau kurze Zeit später ihr Missgeschick bemerkt hatte und zurückging, hatte eine unbekannte Person in der Zwischenzeit den schwarzen Geldbeutel mit einem zweistelligen Bargeldbetrag und verschiedenen Ausweispapieren bereits gestohlen. Betrunkener droht Schläge an Am Sonntag kurz vor 17.30 Uhr drohte ein Betrunkener an einer Tankstelle in der Villachstraße einem 48-jährigen Mann Schläge an, wenn er diesem kein Geld gebe. Als der Bedrohte ankündigte, die Polizei zu verständigen, ergriff der etwa 25-jährige Täter, ca. 180 cm groß, mit mittelblonden lockigen Haaren, die Flucht. Täterhinweise erbittet die Bamberger Polizei unter der Telefonnummer 0951/9129-210.

Auf Hoverboards ohne Führerschein unterwegs Zwei junge Männer im Alter von 18 und 19 Jahren wurden am Sonntagabend in der Memmelsdorfer Straße mit ihren Hoverboards (künstlich angetriebene Skateboards) kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass die Boards, die etwa 15 km/h schnell fuhren, nicht versichert waren. Die beiden Männer waren zudem nicht im Besitz eines Führerscheins.

Polizei sucht Unfallbeteiligte Am Sonntag um 10.30 Uhr wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall in die Äußere Löwenstraße gerufen. Als die Streife dort eintraf, waren allerdings keine Unfallbeteiligten mehr vor Ort. Die Polizei sucht nun die Mutter eines Kindes, das mit einem unbekannten Autofahrer in den Unfall verwickelt war. Diese bzw. der Autofahrer werden gebeten, sich unter Telefon 0951/9129-210 zu melden. Reifenstecher geht Wohnmobil an In der Anton-Schuster-Straße zerstach ein Unbekannter zwischen Freitag, 18 Uhr, und Sonntag, 12.30 Uhr, den hinteren rechten Reifen eines abgestellten Wohnmobils. Ford Fiesta braucht neuen Außenspiegel Von einem Ford Fiesta, der in der Pödeldorfer Straße geparkt war, wurde zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 12 Uhr, der rechte Außenspiegel abgetreten. pol