Labor LS hat auch in diesem Jahr bei der große Sommeraktion für mehr Fitness im Alltag Bad Bocklet mitgemacht. Seit mehr als 19 Jahren heißt es im Sommer "Mit dem Rad zur Arbeit".

Bei der Mitmach-Aktion werden Berufstätige von der AOK belohnt, die im Sommer mit dem Rad anstatt mit dem Auto den Arbeitsweg bestreiten. "Mit dem Rad zur Arbeit ist eine ideale Ergänzung fürs Gesundheitsmanagement", heißt es auf der Homepage der AOK.

19 Teilnehmende

Zum wiederholten Male wurde auch bei Labor LS trotz der wenigen Sommertage wieder ordentlich in die Pedale getreten. Insgesamt 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen an der Aktion von Mai bis Ende August teil. Es wurden 5456 Kilometer zurückgelegt und somit 1074,83 Kilo CO2 eingespart.

Über 220 Kilo CO2 gespart

Hauptgewinnerin ist Sylvia Köhler, die sagenhafte 1120 Kilometer zurücklegte und alleine damit 220,64 Kilo CO2 einsparte, teilt LS mit. Eine tolle Leistung, die mit einem Gutschein über 700 Euro für ein neues Fahrrad belohnt wurde.

Fahrradhaus

Um weiterhin einen Anreiz zur betrieblichen Gesundheitsförderung bei Labor LS zu schaffen, wurde in den vergangenen Wochen das eigens für Mitarbeitende gebaute Fahrradhaus fertiggestellt. Eine Ladestation für alle E-Bikes wird noch eingebaut. red