Eine weitere Unfallflucht ereignete sich zwischen 14.30 Uhr und 15.15 Uhr am Samstag: Ein 50-Jähriger parkte seinen 1-er BMW auf dem Parkplatz eines Discounters in der Ketschendorfer Straße. Als der Mann vom Einkaufen zurückkam, stellte er Beschädigungen an der Heckschürze und an der Heckleuchte fest. Bei seiner Ankunft hatte der 50-Jährige bemerkt, dass in der Reihe vor ihm ein Kleintransporter stand, der beim Verlassen des Parkplatzes rückwärts in Richtung des BMW rangieren musste. Dieser Kleintransporter war nun weg. Es soll sich um einen Kleintransporter, evtl. Mercedes-Sprinter, mit Hochdach und litauischer Zulassung gehandelt haben. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls. pi