Stettfeld — Im Frühjahr und im Advent treffen sich die Mesner des Dekanats Haßberge zu einem gemütlichen Beisammensein. Diesmal hatte die Pfarrei Stettfeld dazu eingeladen.
Mesnerin Maria Klarmann begrüßte ihre Kollegen in der Pfarrkirche, wo man eine besinnliche Andacht feierte. Danach ging es hinüber zum Pfarrhaus. Unter den Trompetenklängen von Josef Greubel öffnete sich das Adventsfenster mit der Miniatur eines Fensters der Ritterkapelle Haßfurt. Im Pfarrsaal klang der Abend dann bei guten Gesprächen aus. cz