Bamberg — Das Beste kommt zum Schluss. Die großen Ferien sind schon wieder Vergangenheit, der Sommer sagt leise "Servus", aber am 20. September verwandelt sich die Jahnwiese im Hain von 14 bis 18 Uhr noch einmal in eine kunterbunte Spiel-Traumwelt.
Pünktlich zum Weltkindertag feiert das Spielmobil-Familienspielfest von Chapeau Claque e.V. seinen 20. Geburtstag. Gemeinsam mit vielen Mitveranstaltern haben die Spielmobiler einen breit gefächerten, vielfarbigen Strauß an Mitmach-Aktivitäten für Jung und Alt komponiert.
Von Großgruppenspielen über Bastel- und Fotoaktionen bis hin zu den Lebensmittelrettern ist für jeden etwas dabei. Ein Highlight des Tages ist in diesem Jahr das Hüpfhaus der Joseph-Stiftung, auf der nach Lust und Laune getobt werden kann.
Während draußen wie verrückt gebastelt, gemalt, gehüpft und gespielt wird, sorgen im Festzelt die Trommel- und Tanzgruppe "Body and Soul", ein munteres Theater-Team von Chapeau Claque und der Kinderliedersänger "Tonowitz" für reichlich und turbulente Abwechslung.
Und wer sich bei all dem Trubel auch mal eine Erfrischung oder Mahlzeit gönnen möchte, für den ist bestens gesorgt, laut Veranstalter zu familienfreundlichen Preisen.
Für den krönenden Abschluss des Tages sorgt eine Luftballonaktion des deutschen Kinderhilfswerks. DG