Wie nehmen Esel Richard oder Gockel Constantin Menschen und die Natur wahr? Was würden sie dem Menschen gerne mitteilen, wenn sie nur könnten? Der Landesbund für Vogelschutz möchte mit der Veranstaltung "Schau mit meinen Augen - interaktiver Naturspaziergang für Familien" die Perspektiven wechseln und die unterschiedlichen Wahrnehmungen austauschen.

Nach dem Motto "Ich sehe was, was du nicht siehst" erfahren die Teilnehmer dabei neue Perspektiven, Überraschungseffekte, Wertschätzung, Toleranz und ein gegenseitiges Profitieren von individuellen Stärken des anderen, egal ob Mensch oder Tier.

Veranstaltungsort ist das Umweltschutz-Informationszentrum Lindenhof in Bayreuth, Karolinenreuther Straße 58. Anmeldung bis 1. September unter Telefon 0921/759420 oder per E-Mail an lindenhof@lbv.de wird gebeten.

Weitere Infos unter www.lindenhof.lbv.de. red