"Ewige Liebe?" ist das Thema der "Sinnzeit" am Sonntag, 9. Februar, um 18 Uhr in der Knetzgauer Pfarrkirche. Alle sind willkommen, die in Freundschaft, Partnerschaft und Liebe unterwegs sind oder sein wollen. Sophia Weinberger (Gesang) und Tobias Hümpfner (Piano) gestalten den "Gottesdienst für Zweifler, Ungläubige und andere gute Christen". Emotionen haben kurz vor dem Valentinstag ihren Platz, meinen die beiden "Sinnzeit"-Gestalter Elfriede Schneider und Johannes Simon. In der Vielfalt der Erfahrungen stellen sie die Frage, wie Partnerschaft und Freundschaft dauerhaft gepflegt werden können. Für alle Besucher bringen sie ein Überraschungsgeschenk passend zum Thema, mit. Sie freuen sich auf viele Menschen, die mit ihnen hinhören wollen: auf Lieder, neue Blickwinkel und das, was die Herzen bewegt. Anschließend an diese Feier für Liebe, Partnerschaft und Freundschaft laden Schneider und Simon zu einem persönlichen Segenszuspruch ein. Foto: pixabay.com