Kronach — Ohne Niederlage und mit nur zwei Gegentoren haben sich die Fußballer der Siegmund-Loewe-Schule Kronach für das Bezirksfinale mit den besten vier Teams Oberfrankens qualifiziert. Der Regionalentscheid fand für die Altersklasse III (Jahrgänge 2001 - 2003) in Lichtenfels statt. Im Vorfeld hatten sich die jungen Realschüler im Endspiel um den Titel des Kreissiegers mit gegen die Montessori-Schule Mitwitz souverän durchgesetzt und trafen jetzt auf die Realschule Coburg II und das Meranier-Gymnasium Lichtenfels. Das von Jochen Forkel hervorragend eingestellte Team ließ den Gegnern keine Chance (5:2- und 2:0-Siege) und qualifizierte sich für das Bezirksfinale, das am 10. Juni in Kronach ausgetragen wird. hs