Sieben Feuerwehrleute legten auf dem "Röslerplatz" in Gereuth das Leistungsabzeichen ab. Ausgebildet und auf die Prüfung vorbereitet hatte sie Uwe Kern aus Junkersdorf.
Die Prüfung nahmen Kreisbrandinspektor Thomas Habermann aus Unterpreppach, Jochen Rödel aus Sendelbach und Uwe Kern ab.
Die Stufe fünf erreichte Gerhard Popp, die Stufe vier Kommandant Sebastian Meixner und die Stufe drei Katharina Meixner-Pelkner. Über den Erfolg in Stufen zwei durften sich Marcel Leonhardt, Patrick Gegner, Jonas Popp und Lukas Wicklein freuen. Als Ergänzer unterstützten Reinhold Meixner und Martin Klee die Prüflinge.
Die Glückwünsche der Gemeinde Untermerzbach überbrachten Zweiter Bürgermeister Siegfried Kirchner, der den Feuerwehrleuten für ihren Einsatz und ihre Leistungsbereitschaft dankte, und Feuerwehrreferentin Sandra Schramm. hw