Stockheim — Ein sehr gutes Ergebnis wurde beim jüngsten Blutspendetermin des Bayerischen Roten Kreuzes in Stockheim erreicht: 91 Spender beteiligten sich an der Aktion, die mittlerweile seit fast 40 Jahren in der Bergwerksgemeinde durchgeführt wird.
Die Betreuung hatte die BRK-Bereitschaft Stockheim mit neun Aktiven unter der Leitung von Heidi Beez übernommen.
Diesmal konnten sieben Erstspender begrüßt werden, was von Heidi Beez als besonders erfreulich gewertet wurde.
Zum Kreis der Spitzenspender zählen Bernd Heinlein aus Burggrub und Veronika Zipfel aus Wilhelmsthal, die nun 75 Termine absolviert haben.
In einer besonderen Feierstunde des BRK-Kreisverbandes Kronach werden diese treuen Spender ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden beim jüngsten "Aderlass" für drei Termine Daniela Hammerschmidt, Pressig, Jürgen Wagner, Haßlach, Maria Karag Kiozidou, Stockheim, und Isabella Messingschlager, Neukenroth, geehrt.
Karin Neubauer aus Stockheim ließ sich zehn Mal anzapfen. 25 Mal hat Nicole Viering aus Haßlach Blut gespendet. Der nächste Termin ist am Freitag, 17. Oktober, in der Stockheimer Schulturnhalle. gf