Die Stadt und das Mehrgenerationenhaus des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt Coburg (Awo) haben für ihr Engagement bei der Gestaltung des Wohnumfelds und der Angebote für ältere Menschen eine Auszeichnung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (Bagso) erhalten. Dieser Einsatz habe einen direkten Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Senioren, heißt es in der Begründung. Franz Müntefering, Bagso-Vorsitzender, überreichte symbolisch Urkunden neben Bad Rodach an elf weitere Kommunen. Das teilte Awo-Geschäftsführer Carsten Höllein vor kurzem mit. red