Auf große Resonanz stieß der Dekanatsworkshop "Neues Geistliches Lied" in Stadtsteinach. Höhepunkt war der Abschlussgottesdienst, bei dem die Workshopteilnehmer die neuen Lieder präsentieren konnten.
26 Interessierte aus Stadtsteinach, Untersteinach, aber auch aus Marienweiher, Neuenmarkt, Trebgast und Kronach nahmen an der Kooperationsveranstaltung des erzbischöflichen Jugendamtes Kulmbach und des Referates neues geistliches Liedgut Bamberg teil. Als Referenten fungierten Christopher Ballhausen und Patricia Fügener vom Referat für neues geistliches Lied in Bamberg. Sechs Musikstücke wurden beim Workshop mit viel Akribie einstudiert - alle passten zum Motto "Wir sind mit dir, Gott, mehr".
Die einstudierten Lieder sangen die Teilnehmer beim Abschlussgottesdienst, den Pfarrer Wolfgang Eßel zelebrierte. "Wenn man die Kürze der Übungszeit bedenkt, war das Ergebnis wirklich aller Ehren wert", zog Claudia Russ vom erzbischöflichen Jugendamt eine Bilanz. Besonders freute sie sich, dass auch einige Kinder und Jugendliche beim Workshop mitgemacht haben.
Am 20. Mai werden die neuen Lieder noch einmal beim großen Musiktag im Bamberger Dom präsentiert.