Eckental — Da stimmt etwas nicht. Das war der Anwohnerin eines Hauses in der Rothenburger Straße sofort klar, als sie am Samstag gegen 18 Uhr wieder nach Hause kam. Irgend ein Fremder musste in ihrem Einfamilienhaus gewesen sein. Umgehend alarmierte die Frau die Polizei.
Das aufgrund einer hohen Hecke schwer einsehbare Grundstück liegt am südwestlichen Ortsrand von Eschenau. Wie sich herausstellte, hatten unbekannte Täter die Terrassentüre aufgehebelt und waren so ins Innere des Hauses gelangt. In den Zimmern wurden Schubladen und Schränke geöffnet und vermutlich nach Geld gesucht. Offenbar vergeblich, denn es war nichts weg gekommen. Die ungebetenen Gäste kamen zwischen 15 und 17.50 Uhr. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Erlangen-Land unter 09131/760-514.