von unserem Redaktionsmitglied 
JOsef Hofbauer

Ebermannstadt — Europa-Themen stellte das Team des Bayerischen Fernsehens bei der Bürgersendung "Jetzt red i" am Mittwochabend live aus dem Wiesent-Garten in Ebermannstadt in den Mittelpunkt. Rede und Antwort standen die Europa-Politikerinnen Monika Hohlmeier, 52 (CSU) und Maria Noichl, 47 (SPD).
"Wir schauen diesen Flüchtlingen in die Augen" bekräftigte Bürgermeisterin Christiane Meyer (NLE), die einerseits das vorbildliche ehrenamtliche Engagement unterstrich, auf der anderen Seite auch deutlich machte, dass es sich hier um eine menschliche Herausforderung handle. Dabei würden die ehrenamtlichen Helfer von den Politikern auf europäischer Ebene allein gelassen. Petra Campbell erinnerte, dass die Bescheide, die an Asylbewerber herausgingen, auf deutsch geschrieben seien. Doch kaum einer verstehe diese Sprache.