Von Montag bis Samstag kommender Woche führen die Konfirmanden eine Erntedanksammlung durch. Alle Gaben sind in diesem Jahr für die Kulmbacher Tafel bestimmt. Die jungen Christen gehen von Haus zu Haus und sammeln Geld und Naturalien wie Konserven, Gläser, Kaffee, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Äpfel, eben Sachen, die einige Zeit haltbar sind. Mit diesen Gaben wird auch der Altar für den Gottesdienst geschmückt. Dieser findet am Sonntag, 6. Oktober, um 9.30 Uhr in der Christuskirche statt. red