Nicht zuletzt wegen des Jubiläums "1250 Jahre Münnerstadt" im nächsten Jahr werden derzeit etliche Straßen und Gehwege hergerichtet. Bestandteil dieses Katalogs war auch ein Rollatorband in der Finsteren Gasse. Weil dieses aber ausschließlich in der Finsteren Gasse verlegt wurde, hört es bei der Einmündung der Gymnasiumstraße abrupt auf. Auf der anderen Seite, am Marktplatz, hört es ebenfalls mit der Häuserfront auf.

Deshalb wird sich der Stadtrat noch einmal mit dem Thema befassen. Das Band soll an beiden Seiten verlängert werden. Allerdings sorgen sich Anwohner um die gepflasterte Windrose am unteren Ende der Gasse.