Ein 82-Jähriger hat am Dienstagnachmittag bei einem Auffahrunfall auf der A 3 leichte Verletzungen erlitten.Der Mann war in Richtung Passau unterwegs und fuhr gegen 15 Uhr nahe der Ausfahrt Erlangen-Frauenaurach ohne ersichtlichen Grund auf einen Sattelzug auf. Dieser war mit normaler Geschwindigkeit auf der rechten Fahrspur unterwegs. Durch den Aufprall löste am Fahrzeug des Rentners aus dem Landkreis Roth der Airbag aus und verletzte den Fahrer leicht. Er setzte nach dem Unfall mit seinem erheblich beschädigten VW die Fahrt fort, konnte aber von anderen Verkehrsteilnehmern zum Anhalten bewegt werden. Auf diese machte er einen verwirrten Eindruck. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder denen der weiße VW Polo zuvor schon aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Erlangen unter der Rufnummer 09131/760414 zu melden. pol