Ein Autofahrer hat bei einem Überholvorgang bei Gräfenberg einen Radfahrer zu Fall gebracht. Der 45-jährige Rennradfahrer fuhr auf der Staatsstraße von Egloffstein in Richtung Gräfenberg. An einer Steigung im Wald wollte ein nachfolgender 82-jähriger Mazda-Fahrer überholen und schrammte hierbei mit seinem Außenspiegel den Radfahrer am Arm. Durch den Anstoß verlor der jüngere Mann die Kontrolle und stürzte auf die Fahrbahn. Er erlitt leichtere Verletzungen und kam vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Forchheim. Der entstandene Schaden liegt bei etwa 1400 Euro. Die Feuerwehr Gräfenberg befand sich zur Absicherung der Unfallstelle vor Ort.