Annemarie Uebel wurde bei der Hauptversammlung der Bamberger Naturfreunde für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt.
Als Kind hat sie schon miterlebt, wie ihre Eltern zusammen mit der Ortsgruppe Bamberg das Demmelsdorfer Naturfreundehaus erbauten.
Eine Urkunde mit Ehrennadel für 50-jährige Mitgliedschaft ging an Horst Heid.
Vorsitzender Alfred Dittrich trug den Jahresbericht vor. Mit Wanderungen, Fahrradtouren, der Kajakfreizeit in Krumau (Tschechien) sowie der Skifreizeit im Allgäu (Talkirchdorf bei Oberstaufen) und der Weinfahrt nach Hammelburg, wöchentlichem Inline-Skating-Training und Nordic-Walking-Treffs, verlief das Jahr abwechslungsreich und bunt.Helmut Hennemann, der ehemalige langjährige Vorsitzende der Bamberger Ortsgruppe, versteht es immer wieder hervorragend, seine Stadt- und Krippenführungen informativ und mit erzählerischem Geschick zu gestalten.


Zuwachs

Kassiererin Monika Dachwald berichtete über positive Vereinsfinanzen. Seniorenbeauftragte Renate Röckelein setzt sich für die Kultur- und Freizeitinteressen der älteren Mitglieder ein. Als erfreulich bezeichnete Vorsitzender Alfred Dittrich den Zuwachs neuer Mitglieder.
Andrea Dittrich