Ein Schwerverletzter und rund 2000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Mittwochnachmittag in der Industriestraße in Kronach. Ein 47-jähriger Kia-Fahrer wollte von einem Firmenparkplatz aus in die Industriestraße einbiegen. Dabei übersah er einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Radfahrer. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß. Der 43-jährige Radfahrer wurde vom Pkw frontal erfasst und zog sich hierbei schwere Kopfverletzungen zu. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Erlangen transportiert. pol