Zu einem Verkehrsunfall mit strafrechtlichen Folgen für einen 58-jährigen Autofahrer, einem Verletzten und einem Gesamtschaden von ungefähr 5000 Euro kam es am Montagmorgen. Der Mann war mit seinem Pkw auf der Kreisstraße 44 von Fuchsstadt kommend in Richtung Lager Hammelburg unterwegs. An der Einmündung zur Staatsstraße 2294 wollte er nach links in Richtung Gauaschach abbiegen. Hierbei übersah er den von links kommenden vorfahrtsberechtigten Fahrer eines Motorrollers. Der Zweiradfahrer stürzte nach der Kollision mit dem Pkw. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Der Unfallverursacher stand augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol, schreibt die Polizei. Eine Atemalkoholanalyse ergab einen Wert von 0,27 mg/l, weshalb eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt, der Fahrzeugschlüssel und der Führerschein sichergestellt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. pol