Vier Verletzte, darunter zwei Kleinkinder, sowie 21 000 Euro Schaden ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalles um 18 Uhr auf der B  303 bei Gestungshausen. Ein 41-Jähriger BMW-Fahrer aus dem Kreis Kronach war in Richtung Mitwitz unterwegs, als er sich einem landwirtschaftlichen Anhänger-Gespann von hinten näherte. Als der 30-jährige Landwirt seine Geschwindigkeit verringerte, um nach links in einen Flurbereinigungsweg abzubiegen, erkannte der Familienvater die Situation den ersten Ermittlungen zufolge zu spät. Trotz einer Vollbremsung und eines Ausweichmanövers nach rechts konnte er einen Aufprall auf den Anhänger nicht mehr verhindern. Vater und Mutter sowie die beiden Kleinkinder erlitten offenbar nur leichte Verletzungen. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Der BMW ist nur noch Schrott. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Neustadt unter Telefon 09568/94310. pol