Bei der Jahresversammlung des Kneipp-Vereins Lichtenfels in der Gaststätte "Wallachei" wurde die Vorsitzende Pia Dück einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Zudem durften einige langjährige Mitglieder eine Auszeichnung für ihre Treue zum Verein entgegennehmen.
Die Vorsitzende des 165 Mitglieder umfassenden Kneipp-Vereins Lichtenfels, der in diesem Jahr sein 85-jähriges Bestehen feiern kann, ging in ihrem Bericht zunächst auf einige Veranstaltungen des vergangenen Jahres ein.


Yoga mit Kindern

Sie erinnerte dabei an die enge Verbindung des Vereins zum Franziskus-Kindergarten, der als anerkannter Kneipp-Kindergarten den Kindern die Kräfte der Natur nach den Regeln von Pfarrer Sebastian Kneipp vermitteln möchte. So komme sie regelmäßig in den Kindergarten, um mit den Buben und Mädchen Yoga-Übungen zu machen. Kinderyoga sei auch Teil des Programms einer Projektwoche der Marktplatzschule gewesen und auch in den Sommerferien habe sich der Kneipp-Verein mit Kinderyoga am Ferienprogramm des Kreisjugendrings und der kommunalen Jugendarbeit des Landkreises beteiligt. Elke Mahr stellte bei einem Vortrag Kümmel als die Heilpflanze des Jahres 2016 vor und nahm interessierte Naturfreunde auf eine Kräuterwanderung mit. Groß war das Interesse an den Vorträgen von Christian Fackelmann über Patientenverfügung und Erbrecht sowie von Pater Christoph Kreitmeir zum Thema "Engel, Helfer und Begleiter auf deinem Lebensweg".
Die Vorsitzende freute sich, dass sie mehrere Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Verein ehren konnte. Sie zeichnete dabei Harald Rausch nicht nur für seine 40-jährige Treue zum Verein aus, sondern sie dankte ihm anlässlich seines Ausscheidens aus dem Vorstand für seinen langjährigen Einsatz als Zweiter und später als Dritter Vorsitzender. "Durch Dein Engagement hast Du wesentlich dazu beigetragen, dass es den Kneipp-Verein heute noch gibt", lobte sie das langjährige Vorstandsmitglied.
Ebenso wie der von der Schatzmeisterin Sylvia Spuhler vorgestellte Haushaltsplan 2017 wurde auch eine Satzungsänderung einstimmig von der Versammlung genehmigt.
Bei den anstehenden Neuwahlen wurde Pia Dück einstimmig als Vorsitzende wiedergewählt. Neu im Vorstandsteam ist Michael Pülz als Dritter Vorsitzender.
Pia Dück machte auf einige Veranstaltungen aufmerksam. So hält Emil Sandkuhl vom 24. bis 26. März ein Qi-Gong-Seminar, lädt Elke Mahr am Freitag, 28. April, zu ihrer beliebten Kräuterwanderung ein und findet am Samstag, 6. Mai, ein Feldenkrais-Seminar statt.
Weitere Einzelheiten über den Kneipp-Verein und seine vielfältigen Kursangebote hinsichtlich Yoga, Kinderyoga, Zen-Meditation, Tai-Chi, Qi Gong sowie Fitness- und Gesundheitsgymnastik erfährt man aus dem neu aufgelegten Flyer oder über die Homepage (www.kneipp-lichtenfels.de). Alfred Thieret