Ottmar Gerber, ein Pressiger Urgestein, feierte am Karfreitag bei guter Gesundheit den 80. Geburtstag im Kreise seiner Familie. Am Ostersamstag traf er sich mit Vereinsabordnungen, Freunden und früheren Arbeitskollegen der Sparkasse zu einem zünftigen Frühschoppen.

Groß war die Gratulantenschar, die dem beliebten Bürger Glückwünsche und Wertschätzung entgegenbrachte. Bürgermeister Hans Pietz bezeichnete den Jubilar als eine markante Persönlichkeit des Marktes Pressig, die innovativ und vielfältig für ihre Heimatgemeinde gewirkt habe, sei es im beruflichen Bereich, wo er die Baugenossenschaft Oberer Frankenwald (BOF) mit aufgebaut und als Geschäftsführer geleitet habe, oder im ehrenamtlichen Bereich als Pionier der Partnerschaft mit Schottland. Ebenso habe er viel Freizeit und Herzblut für den FC Pressig geopfert und das Pfarrheim Pressig mit neuem Leben erfüllt und wieder zum Treffpunkt für Generationen gemacht. Er sei stets positiv, optimistisch, gut gelaunt und freundlich.

Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Kulmbach-Kronach, Klaus-Jürgen Scherr, betonte das zuverlässige und verantwortungsvolle Wirken des ehemaligen stellvertretenden Vorstandsmitglieds der Sparkasse Ludwigsstadt und Kronach-Ludwigsstadt. 50 Jahre und 150 Tage sei er bei der Sparkasse Ludwigsstadt und Kronach-Ludwigsstadt beschäftigt gewesen und als stellvertretendes Vorstandsmitglied und Gebietsdirektor mit 65 Jahren in den Ruhestand gegangen.

Aktiv tätig war Gerber früher auch als Schatzmeister im Schützenverein Pressig und danach 19 Jahre als Vorsitzender des FC Pressig. Während seiner Vorstandszeit wurden das Sportgelände erworben und das Sportheim errichtet. Für seine Verdienste wurde er vom FC zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Die letzten zwölf Jahre war er Kirchenrat in der katholischen Pfarrei Herz-Jesu und hier für das Pfarrzentrum verantwortlich. Seine Familie mit Sohn Jürgen, Tochter Sandra, den Enkelinnen Cora und Maren sowie Schwiegertochter Ilona und Schwiegersohn Matthias sind sein ganzer Stolz. Im vergangenen Jahr feierte er mit seiner Ehefrau Gisela goldene Hochzeit.

Sein großes Hobby ist der Fußball und hier vor allem der 1. FC Nürnberg. Mit seiner Ehefrau ist er oft auf Reisen, wandert mit ihr fast täglich rund um Pressig und ist im Sommer im Naturerlebnisbad Rothenkirchen anzutreffen. eh