Nun ist der Wechsel an der Spitze der August-Kömpel-Musikschule in Bad Brückenau auch ganz offiziell vollzogen. Bei einer kurzfristig organisierten Feier wurde die langjährige Leiterin Daniela Wagner aus ihrem Amt verabschiedet.

Die Gäste bei der Freiluftveranstaltung im Georgi-Kurpark, unter ihnen auch etliche Ehemalige aus der Lehrer- und Schülerschaft sowie dem Trägerverein, erlebten einen bunten Wechsel aus flotten Melodien und lobenden Worten. So bedankte sich beispielsweise der 2. Bürgermeister Jürgen Pfister (PWG) für Wagners unermüdliches Engagement, mit dem sie auch regelmäßig neue positive Akzente weit über die Grenzen der Stadt hinaus gesetzt habe. "Sie können auf Ihre Arbeit stolz sein", fasste er seine Wertschätzung zusammen.

Jan Marberg und Cornelia Borowski lobten in erster Linie die konstruktive und harmonische Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen im Trägerverein. Die Lehrerinnen betonten das kollegiale Miteinander.

Erst seit rund acht Wochen spielt das Musikschulorchester unter der Leitung von Manuela Möller zusammen. Die Instrumentalisten kommen aus Bad Brückenau und den Gemeinden der Rhönallianz. Die Besetzung zieht sich praktisch quer durch alle Altersgruppen. Speziell für Wagners Abschied hatten die Akteure den bekannten Song "The Weatherman" von Blue October in eine zum festlichen Anlass passende Version umgetextet. Diese Interpretation traf voll den Nerv der 53-Jährigen.

Und auch eine gewisse Symbolik kam an diesem Abend auf der Bühne vor der Sommerhalle nicht zu kurz. Daniela Wagner übergab einen überdimensionalen Notenschlüssel, der schon lange zum festen Inventar der Musikschule gehört, an ihren Nachfolger Jan Jancálek. Selbst nach dem offiziellen Teil des Programms hatte die ehemalige Leiterin noch alle Hände voll zu tun. Schließlich musste sie die Vielzahl von originellen Erinnerungsgeschenken sicher für die Heimfahrt verstauen.