von unserem Mitarbeiter Nikolas Pelke

Erlangen — Generalstabsmäßig gehen Tatjana, Nicole und Henrik die Lange Nacht der Wissenschaften an. "Das Angebot ist so groß! Wir müssen uns entscheiden, was wir alles sehen wollen", sagt Tatjana und blättert in dem dicken Programmheft. "Zu den leuchtenden Tieren will ich auf jeden Fall", sagt Nicole und klebt einen Merkzettel in das Programmheft. "Ohne Vorbereitung funktioniert die Nacht nicht", ist sich Henrik sicher und zeigt auf die vielen Menschen vor dem größten Hörsaal der Uni in Erlangen.


Ideen für die Zukunft

Der deutsche Raumfahrer Alexander Gerst hat sich angekündigt. Der Andrang vor dem Audimax ist riesig. Sogar auf den Treppen vor dem Hörsaal bilden die Besucher lange Warteschlangen. Der kleine Constantin weiß genau, was er will.