Beim 14. Scheunenhof-Triathlon im thüringischen Nordhausen wurden vom Sprint über die Olympische bis zur Mittel-Distanz alle Distanzen angeboten. Über 400 Starter gingen insgesamt an den Start.Vom ASC Kronach-Frankenwald waren Martin Dümlein über die Sprintdistanz und Enrico Hoppe über die Mitteldistanz dabei.
Für Martin Dümlein war es ein erfolgreiches Saisonfinale, denn er errang im Sprint den Sieg in seiner Altersklasse. Mit einer Gesamtzeit von 1:09:25 Stunden belegte er Platz 17 in der Gesamtwertung. Seine Einzelzeiten: 750 Meter Schwimmen 11:42 Minuten; 20 Kilometer Radfahren 35:05 Minuten; fünf Kilometer Laufen 22:38 Minuten.
Ebenso erfolgreich war Enrico Hoppe. Für 1,9 Kilometer Schwimmen benötigte er 38:39 Minuten. Die 90 Kilometer auf dem Rad bewältigte er in 2:44:43 Stunden, und für den Halbmarathon benötigte er 1:59:33 Stunden. Mit einer Gesamtzeit von 5:29:31 Stunden belegte er Platz 69 in der Gesamtwertung und Platz 13 in seiner Altersklasse. tg