3920 junge Menschen haben im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt an den Abschlussprüfungen Winter 2019/2020 sowie Sommer 2020 teilgenommen. 94 von ihnen haben sich als Sieger in ihrem Beruf besonders hervorgetan - drei aus dem IHK-Bereich sind sogar die Besten ihres Fachs in ganz Deutschland. Gegen rund 300 000 "Mitstreiter" haben sie sich durchgesetzt. Unter ihnen ist Luca Zeiß aus Knetzgau, teilt die IHK mit.

Luca Zeiß aus Knetzgau ist die bundesweit beste Fachkraft für Lagerlogistik. Er hat seine Ausbildung bei der Firma Fränkische Rohrwerke in Königsberg durchlaufen. Er hat seine Prüfung mit der Note "sehr gut" bestanden. Die IHK zeigt sich beeindruckt vom Erfolg: "Das ist eine starke Leistung. Wir sind stolz darauf, dass sich drei Absolventen aus Mainfranken auf Bundesebene durchgesetzt haben", erklärt Lukas Kagerbauer, Bereichsleiter Berufsausbildung bei der IHK Mainfranken. red