Gerhard Hofweber und Pia Zachmann betreiben seit einigen Jahren das Café Carpe Diem im Staatsbad Brückenau. Erst im Sommer eröffneten sie zusätzlich das Lola´s, ein Restaurant mit Biergarten. "Das Restaurant ist sehr gut angelaufen", freut sich Zachmann. "Um niemanden aus unserem fantastischem Team entlassen zu müssen, werden wir auf Kurzarbeit umstellen und die sich daraus ergebenden Löcher mit Eigenleistung stopfen", ergänzt Gastronom und Philosoph Gerhard Hofweber. Die Probleme in der Gastronomie seien groß und es werde versucht, darauf mit kreativen Lösungen zu antworten. Im Falle eines Lockdowns bieten die Betreiber der beiden Betriebe im Staatsbad einen Lieferservice an. "Denn auch hier ist die Lösung größer als das Problem", ist sich Hofweber sicher. brj