In der Zeit vom vergangenen Dienstag, 18 Uhr, bis Mittwoch, 12 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer den linken Seitenspiegel eines silberfarbenen Opel Astra, der zu dieser Zeit in der Bamberger Straße geparkt war. An dem Auto entstand ein Schaden von etwa 200 Euro. Zeugen der Unfallflucht oder der Verursacher selbst werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/95200 mit der Polizei-Inspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.

Gleich zweimal entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter Grabgestecke im Wert von knapp 40 Euro von einer Grabstelle auf dem Lichtenfelser Friedhof. Das erste Gesteck wurde in der Zeit vom 18. bis 26.September entwendet und im Anschluss von den Angehörigen durch ein neues Gesteck ersetzt. Dieses wiederum stahl der unbekannte Täter dann im Zeitraum vom 28. September bis 2. Oktober. Zeugen der Diebstähle werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/95200 mit der Polizei-Inspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.

In der Zeit vom vergangenen Freitag, 14 Uhr, bis Sonntag, 17.30 Uhr, zerschlug ein unbekannter Täter eine Glaslampe im Wert von 350 Euro, die sich am Parkplatz der Raiffeisenbank am Marktplatz befand. Um sachdienliche Hinweise zu dieser Tat oder zum Täter bittet die Polizei-Inspektion Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/95200.

Am vergangenen Freitag gegen 15 Uhr parkte eine 37-Jährige ihren Nissan Qashqai in einer Parkbucht in der Brunnengasse. Als sie am Samstag gegen 15 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie einen Streifschaden am vorderen, linken Kotflügel fest. Zeugen der Unfallflucht oder der Verursacher selbst werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/95200 mit der Polizei-Inspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen. pol