Im Burgkunstadter Freibad kam es jüngst zu einem Fall von Hausfriedensbruch . Die Polizei hat die mutmaßlichen Täter nun ermittelt und vernommen. Es gibt Hinweise, dass die Personen auch für die Schmierereien am „Wolfsberg“ verantwortlich sein könnten. Ihr Fußweg erstreckte sich von Weidnitz, Alte Reichsstraße in Richtung Burgkunstadt, über die Lichtenfelser Straße, Kulmbacher Straße und Wolfsberg in Richtung Freibad. Entlang dieser Route waren die Edding-Schmierereien aufgetaucht. Weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 bei der Polizeiinspektion Lichtenfels zu melden.

BMW-Fahrer schrammt

an Leitplanke entlang

Ein 25-jähriger BMW-Fahrer verursachte bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag auf der Bundesstraße B4 einen Sachschaden von mindestens 5000 Euro.

Der Mann war mit seinem Fahrzeug von Rossach in Richtung Gleußen unterwegs, kam aus bis bisher ungeklärter Ursache von der Straße ab und touchierte die Leitplanke. Fahrzeug und die Leitplanke nahmen Schaden. Die Coburger Polizei nahm den Verkehrsunfall auf. pol