„Ein Nashorn und ein Trockenhorn“ heißt ein Musikkabarett mit Texten und Tönen von Heinz Erhardt , das am Sonntag, 3. Oktober, um 19 Uhr im Stadtschloss Lichtenfels zu sehen sein wird. Zu Gast ist der Schauspieler und Musiker Christoph Ackermann vom Fränkischen Theatersommer. Heinz Erhardt , der Fernsehstar aus den 50er und 60er Jahren, ist immer noch einer der beliebtesten deutschen Humoristen . Aber er war weit mehr als ein TV-Comedian: Erhardt hat Hörspiele , Theaterstücke und Bücher geschrieben. Er war studierter Pianist und Komponist , Opernautor und Schlagerstar. An Erhardts Leben und in seinen Texten spiegelt sich das 20. Jahrhundert wider – vom Kaiserreich bis zum Wirtschaftswunder . Christoph Ackermann präsentiert Erhardts Leben und seine Werke in ihrer ganzen Bandbreite. Er spielt Sketche, singt Texte und macht Musik. Nicht zu kurz kommen Heinz Erhardts sprachakrobatische Gedichte , die voller Doppeldeutigkeiten, Hintersinn und Blödsinn sind. Karten sind ab sofort im Vorverkauf bei der Tourist-Information Lichtenfels , Bamberger Straße 3a, Tel. 09571/795101, oder unter tickettune.com/lichtenfels erhältlich. Foto: PR