Gewinnt der FC Baunach bei Wacker Bamberg, könnte Lauter ein Entscheidungsspiel um Rang 2 erzwingen. Die SpVgg bekommt es mit dem RSC Oberhaid zu tun. Anpfiff ist um 16 Uhr.

SC 08 Bamberg -
FC Rentweinsdorf

Ohne Druck kann der FC Rentweinsdorf beim SC 08 Bamberg die Saison ausklingen lassen. Die Derra-Elf hat bisher eine gute Saison gespielt, was auch der vierte Tabellenplatz zeigt. Auch in Bamberg traut man dem FCR zumindest einen Punkt zu. Doch wird man mit einiger Gegenwehr rechnen müssen - die Gastgeber können bei einer Niederlage noch auf den Relegationsplatz rutschen.

Wacker Bamberg -
FC Baunach

Eine eher durchwachsene Saison hat der FC Baunach mit derzeit Platz 5 hingelegt. Beim Tabellenzweiten FC Wacker Bamberg erwartet die Leimbach-Schützlinge noch einmal ein harter Brocken, zumal die Gastgeber ihren Platz behaupten wollen und ihnen schon ein Remis ausreicht, um dieses Vorhaben zu realisieren. Doch schenken werden ihnen die Baunacher nichts.

DJK Priegendorf -
Viktoria Staffelbach

Auch der Begegnung der DJK Priegendorf gegen Viktoria Staffelbach kommt wenig Bedeutung zu. Es treffen zwei Tabellennachbarn des Mittelfeldes aufeinander, für die die Saison gelaufen ist. Mit einem Heimsieg könnte die DJK noch an Staffelbach vorbeiziehen.

SpVgg Lauter - RSC Oberhaid

Noch eine kleine Chance hat die SpVgg Lauter bei einem Sieg gegen den RSC Oberahid und einer gleichzeitigen Niederlage von Wacker Bamberg. Dann würde die SpVgg mit Bamberg nach Punkten gleichziehen. Somit käme es zu einem Entscheidungsspiel um Rang 2. Die bessere Ausgangsposition hat jedoch Wacker mit dem Heimspiel gegen Baunach. di