Landwirt Markus Oschmann aus Pfaffenhausen konnte nach zwei coronabedingt schwierigen Ausbildungsjahren erfolgreich seine landwirtschaftliche Meisterschule in Schweinfurt abschließen. Trotz weniger Lehrfahrten und Präsenzunterricht bildete sich eine Gemeinschaft der unterfränkischen Meisteranwärter. Zu dieser Weiterbildung gehörte auch eine Wirtschafterarbeit, die auf die Anforderungen in der Realität bestens vorbereitete: Lohnt sich der Ist-Zustand des Betriebes? Wie und in welche Richtung kann zukunftsweisend optimiert werden? Von 20 Absolventen aus ganz Unterfranken kamen vier aus dem Landkreis Bad Kissingen. 2. Bürgermeisterin Elisabeth Assmann gratulierte im Namen der Stadt und überreichte als Präsent einen Gutschein bei der Abschlussfeier in Arnstein. hae