Kosmetikartikel und eine Tüte Gummibärchen im Wert von 51 Euro versuchte am Donnerstag um 14 Uhr ein 18-Jähriger aus Ahorn aus einem Drogeriemarkt in der Spitalgasse zu entwenden. Ein Mitarbeiter der Drogerie stellte den Mann noch im Laden. Daraufhin versuchte der Ladendieb zu flüchten. Als der Mitarbeiter versuchte, den Mann festzuhalten, verpasste ihm der Mann eine Kopfnuss. Zwei Kunden kamen dem Mitarbeiter zu Hilfe und fixierten den Mann bis zum Eintreffen der Polizeistreife am Boden. Auch gegenüber den Polizisten war der Ladendieb äußerst aggressiv. Er beleidigte und bedrohte die Beamten. Aus Eigensicherungsgründen wurden dem Mann Handschellen angelegt. pol