Mandat Günther Oßwald ( SPD ) hatte schriftlich mitgeteilt, dass er sein Gemeinderatsmandat zum 1. Mai dieses Jahres niederlegen will. Die Listennachfolgerin Susanne Knauer- Marx soll in der nächster Sitzung vereidigt werden.

Bürgersolarpark Der Gemeinderat stimmte der Einleitung eines Bauleitverfahrens für einen Bürgersolarpark bei Wildenberg zu. Einen Bürgerentscheid lehnte der Gemeinderat einstimmig ab. Es sei erfreulich, so Bürgermeister Jörg Neubauer, dass die Bürger verstanden hätten, dass man ohne erneuerbare Energien nicht weiterkomme. Günther Oßwald hielt es für sehr vernünftig, dass auf einen Bürgerentscheid verzichtet werde; dieser sei langwierig und das Projekt viel zu wichtig, um es auf die lange Bank zu schieben. Die Dritte Bürgermeisterin Ruth Tölg ( SPD ) sagte, sie habe bisher nur Positives von den Leuten gehört.

Stiftung Einig war sich das Ratsgremium, das Projekt „Leuchtturm Mensch 2022“ der Koinor-Horst-Müller-Stiftung zu unterstützen. Stiftungsratsvorsitzender Michael Schulz beeindruckte mit der Präsentation. Für das Projekt können Einzelpersonen, Gruppen, Unternehmen, Vereine oder Institutionen aus Oberfranken nominiert werden. Es werden 50.000 Euro ausgeschüttet. Die Stiftung will die Aufmerksamkeit auf Menschen lenken, die das ganze Jahr über anderen Menschen helfen, aber nicht in der Öffentlichkeit stehen. Vorschläge können bis 30. Juni unter www.koinor-stiftung.de von jedermann eingereicht werden. eh