Vorschläge für Tagesausflüge , besondere Insider-Tipps sowie Wissenswertes zur Region – das alles finden Interessierte unter der neuen digitalen Plattform www.heimatlotse.de. Das „Rundum-Sorglos-Paket“ für Ausflüge in der Metropolregion Nürnberg erleichtert die Planung vor allem für Kurzentschlossene, da die Infos nicht mehr von vielen verschiedenen Webseiten zusammengetragen werden müssen. Die Pilotversion, die jetzt auf Schloss Sassanfahrt im Bamberger Land vorgestellt wurde, umfasst drei Touren , die in den letzten Ferienwochen und darüber hinaus besonders für Familien mit Kindern interessant sind: „Burgbernheim und die Streuobstwiesen – auf den Pfaden der gesunden Früchtchen“, „Sommer in der City – Bayreuths vielleicht schönste Seiten“ sowie „ Kronach für die ganze Familie – ein Tag voller Entdeckungen, Abenteuer und Genuss“.

„Die Erlebnisroute führt durch die Kronacher Innenstadt und verbindet so Einzelhandel mit Tourismus“, so Bürgermeisterin Angela Hofmann, die sich über das neue Angebot sehr freut. Mit Begeisterung stellte sie die spannende Entdeckungs- und Erlebnisreise vor.

Kronach lockt dabei mit einer der größten Festungsanlagen Europas, Abenteuer auf der Sommerrodelbahn und regionalen Leckereien. Alle Ziele sind dank des Mobilitätskonzepts mit dem öffentlichen Nahverkehr gut erreichbar. Hofmann dankt besonders dem Service-Center des Frankenwald-Tourismus mit Nicole Wittig für die Konzeption sowie dem bayerischen Finanzministerium für die Förderung aus dem Programm „Regionale Identität“.

Angebot soll wachsen

„Die Metropolregion Nürnberg hat in puncto Freizeit und Erholung viel zu bieten. Der digitale Heimatlotse hat zahlreiche Insider-Tipps und Highlights für den Urlaub dahoam zusammengetragen – und das Angebot soll noch weiter wachsen. Der Freistaat unterstützt dieses besondere Projekt mit über 374 000 Euro“, so Finanz- und Heimatminister Albert Füracker .

Der Fürther Landrat Matthias Dießl, zugleich politischer Sprecher des Forums Heimat und Freizeit, ergänzt: „Mit dem Heimatlotsen wollen wir die Vielfalt an Naherholungs- und Ausflugszielen bündeln und den Bürgern einen Schlüssel zum Entdecken der Region an die Hand geben. Viele Aktivitäten lassen sich auch wunderbar mit dem Entdecker-Pass kombinieren, der Freizeitkarte der Metropolregion mit vielen Sparvorteilen.“ Angelika Schäffer, fachliche Sprecherin des Forums und Geschäftsführerin des Tourismusverbands Franken, verdeutlicht: „Wir freuen uns sehr, dass uns die 15 Tourismusregionen , die sich auf dem Gebiet der Metropolregion befinden, unterstützen und wir so das lokale Expertenwissen zu Insider-Tipps und typisch regionalen Besonderheiten im Heimatlotsen bündeln können.“ Alle Heimatreisen können im Internet unter der Adresse www.heimatlotse.de heruntergeladen werden. Die Kronacher Route findet sich unter www.heimatlotse.de/heimatreisen/kronach-fuer-die-ganze-familie. Auch GPS-Daten liegen vor. Darüber hinaus werden Tipps für die besten Foto-Locations bereitgestellt. Der Heimatlotse richtet sich im Kern an 25- bis 45-Jährige.

Die projektbegleitende Marketingkampagne lehnt sich an der Imagekampagne der Metropolregion an und soll im gesamten Gebiet der Metropolregion Nürnberg auf das neue Freizeitangebot aufmerksam machen. Das Projekt fördert damit auch die regionalen Wirtschaftskreisläufe.

Ziel: 15 Tourismusregionen – 15 Touren

Die Website wird fortlaufend um spannende Heimatreisen und regionale Tipps erweitert und – neben der Zielgruppe Familien – in den kommenden Monaten auch maßgeschneiderte Tagestouren für Frischluftfanatiker, Outdoor-Fans oder für Unternehmungen mit Freunden bereithalten. Insgesamt sollen mehr als 15 Touren zur Verfügung gestellt werden, die alle 15 Tourismusregionen in der Metropolregion Nürnberg abdecken.