Den Antrag der CDU/CSU-Fraktion zur Fortsetzung des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ und den im FT veröffentlichten Petitionsaufruf von Jonas Geißler CSU) hat Johannes Wagner, Bundestagsabgeordneter der Grünen, kritisiert: „Ich bin schon sehr verwundert über die Unkenntnis des Abgeordnetenkollegen hinsichtlich der föderalen Zuständigkeiten. Wenn ein lokaler CSU-Abgeordneter in der Presse zum Unterzeichnen einer Petition zur Fortführung des Bundesprogramms aufruft, kann ich nur den Kopf schütteln. Die staatliche Aufgabenerfüllung im Bereich der Kindertagesbetreuung einschließlich der Sprachförderung in Kitas liegt klar in der Zuständigkeit der Länder und ist in Bayern damit Aufgabe der CSU. Sich dieser Forderung anzuschließen, klingt für mich nach vorgezogenem Wahlkampf.“ red