Hohe Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eichenbühl . Der bisherige Zweite Vorsitzende Robert Wagner , der aus Altersgründen aus dem aktiven Feuerwehrdienst aussschied und mit großem Dank verabschiedet wurde, machte die Position frei für einen jüngeren Feuerwehrmann, für ihn wurde Jürgen Murrmann als Zweiter Vorsitzender gewählt.

Die neu gewählte Vorstandschaft: Erster Vorsitzender Alexander Schubert , Zweiter Vorsitzender Jürgen Murrmann, Schriftführerin Beate Renner, Kassier Thomas Schamberger, zusätzliches Mitglied Robert Wagner .

Die staatlichen Ehrenzeichen wurden durch den weiteren Stellvertreter des Landrats, Bernd Steger, Kreisbrandmeister (KBM) Markus Reischl und Bürgermeister Jörg Neubauer überreicht. Werner Murrmann wurde für 40 Jahre Dienstzeit bei der Feuerwehr das goldene Ehrenzeichen des Freistaates mit Urkunde verliehen. Das staatliche Ehrenzeichen in Silber für 25- jährige Dienstzeit erhielten Manuel Schubert und Michael Schubert.

Die Feuerwehr zählt 53 Mitglieder, davon sind 16 aktiv bei der Wehr. Kommandant Werner Murrmann konnte gleich vier neue aktive Wehrleute in seiner Mannschaft begrüßen. Vorsitzender Alexander Schubert nannte im Ausblick als größte Aufgabe die Sanierung des Feuerwehr- Gerätehauses. eh