Pastoralreferent Hans Löffler geht in die Freistellungsphase seiner Altersteilzeit . Für den neuen Lebensabschnitt wünsche Pfarrgemeinderatsvorsitzender Uwe Thoma bei einer Wort-Gottes-Feier alles Gute und Gottes Segen.

Thoma bedankte sich bei „Jaggo“ für seine aktive Zeit in Wickendorf . Er habe zahlreiche Gottesdienste in seiner Wahlheimat gehalten, engagierte sich im Pfarrgemeinderat und habe 25-mal die Karfreitagsliturgie mit den Gläubigen gefeiert. Der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates erinnerte auch an sein Wirken am Jugendbildungshaus Am Knock in Teuschnitz: „Es ist dein Haus, das du aufgebaut, renoviert, saniert, erweitert und mit Leben gefüllt hast. Momentan wird wieder gebaut und wir hoffen, dass bald wieder Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene und Senioren das Bildungsangebot vom Knock annehmen können.“ Mit Kathrin Ritter habe man eine gute Nachfolgerin gefunden, die das Haus Am Knock – sicher in Löfflers Sinne – weiterführen werde. ut