Aufgrund des Starkregens kam es am Dienstagabend in der Schwedenstraße zu einem Verkehrsunfall mit rund 12 000 Euro Gesamtschaden . Ein 19-jähriger Mazda-Fahrer fuhr in Richtung Nordbrücke und verlor aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug . Das Heck des Pkw brach aus, so dass sich das Fahrzeug um die eigene Achse drehte und im Anschluss nach rechts in einem Gartenzaun zum Stehen kam. Dessen Sandsteinmauer wurde in Mitleidenschaft gezogen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden .