Am Mittwochvormittag ereignete sich in Pressig ein Verkehrsunfall , bei dem zwei Personen verletzt wurden. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen wollte eine 81-jährige Seat-Fahrerin von der Straße Am Rauhen Berg in nördliche Richtung auf die Kronacher Straße einbiegen. Bei dem Manöver kam es aus noch nicht näher bekannter Ursache zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines Pflegedienstes , das seinerseits die Kronacher Straße in südliche Richtung befuhr. Der 39-jährige Fahrer stieß frontal mit seinem VW Up in die linke Seite des Seat Altea. Während der Mann schwere Rückenverletzungen erlitt und die Feuerwehr ihn aus dem Fahrzeug schneiden musste, trug seine Unfallgegnerin einen Schock und leichte Rippenprellungen davon. Der Rettungsdienst brachte die Beteiligten in umliegende Krankenhäuser . An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Gesamthöhe von circa 25 000 Euro. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Fahrbahn der B 85 in beide Richtung für eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um. Foto: Veronika Schadeck